Mobilitätscoach Pongau

Mobilität wird zu einem zunehmend wichtigen Thema für die Bevölkerung, im Tourismus und von daher für die Gemeinden. Nachhaltiges Reisen liegt im Trend, die Bedeutung einer bequemen Bahnanreise steigt. Mit dem „Mobilitätscoach Pongau“ stärkt die Region das Bewusstsein der heimischen Unterkunftsbetriebe dafür. Daher wird für den Pongau ein Mobilitätscoach ausgebildet, der/die in allen 25 Gemeinden Tourismusbetriebe schult, sanft mobile Angebote besser zu bewerben und in ihre Packages einzubetten. Vermehrt angeboten sollen hierbei Autofreie An- und Abreise von Gästen oder MitarbeiterInnen (Firmen), Mobilität vor Ort und Aufbereitung von Mobilitätsinformationen für Gäste oder MitarbeiterInnen werden. Mithilfe der Erfahrung aus Tirol im Training von Mobilitätscoaches soll ein Konzept für den Pongau erstellt werden, eine Person geschult und Motivationsunterlagen gestaltet werden. Ziel ist möglichst in allen Gemeinden in der Region sanftmobile Angebote zu schaffen und zu etablieren.