Category Archives: Wertschöpfung

Der Rossbrand (1 768 m), am nordöstlichen Rand der Salzburger Schieferalpen gelegen, ist zugleich der Hausberg der Stadtgemeinde Radstadt, auf deren Gemeindegebiet die Südseite des Berges liegt und der Gemeinde Filzmoos, zu der die Nordhänge gehören. Der Rossbrand zeichnet sich durch eine besonders idyllische Naturlandschaft aus. Glitzernde Moore mit wogenden Wollgraswiesen und alte Fichten mit […]

In der neuen Erlebniswelt werden verschiedene Stationen von Alm-, Milch- und Käsewirtschaft, mit Frage- und Antwortspiel für Kinder und Erwachsene, errichtet. Der Erlebnisweg führt von der Bergstation Grafenbergbahn über den Speicherteich zu den beiden Almhütten und zurück. Die Kinder können spielerisch alles rund um das Thema Kuh in der freien Natur erforschen. Ein Abschnitt ist […]

Landwirte stehen jedes Jahr vor dem Dilemma, dass Rehgeißen ihre Kitze in die Felder setzen. Aufgrund des Duckreflexes fliehen die Kitze in den ersten Lebenswochen nicht, wenn gemäht wird. Es ist für den Landwirt am Traktor unmöglich, ein Kitz im hohen Gras zu sehen, wenn er mäht. Die Folge sind schwer verletzte (in der Folge […]

Die Gemeinde St. Martin am Tennengebirge möchte seine touristische Wertschöpfung steigern, mehr Ganzjahrestourismus ermöglichen und setzt dabei auf Barrierefreiheit. Im ersten Schritt wird die Konzeptionierung dieses einzigartigen Hochseilgartens zur Förderung eingereicht. Die Erlebnis-Inklusionsstätte soll für die gesamte Region eine touristische Attraktion werden, die besonders den Ganzjahrestourismus stärkt. Integration ist ein Menschenrecht und eine große Herausforderung […]

Junge Menschen im Pongau zieht es zunehmend in die Stadt. Der damit verbundene „Brain Drain“ kann sowohl soziale als auch wirtschaftliche Folgen verursachen. Das Projekt wendet sich an Jugendliche und junge Erwachsene bis 29 Jahren mit Bedarf an beruflicher Orientierung bzw. Interesse an einer Arbeitsmarkt relevanten individuellen Qualifizierung. Es werden Kurse online angeboten, die sonst […]

Im Strategieprozess der Gasteinertal Tourismus GmbH wurde die künftige Positionierung erarbeitet. Eine allgemeine Aufwärtsbewegung im Tal ist erkennbar. Dennoch, eine Betrachtung der Tourismusstatistiken zeigt, dass die Stagnation in Gastein gegenüber boomenden Regionen sehr stark mit dem Thema „fehlende Investitionen“ und dem „Leerstand“ zusammenhängt. Die Hotelimmobilien-entwicklung wird als strategische Maßnahme zur Investitionsförderung für neue Investoren und […]

Das Interesse, wo und wie gute Lebensmittel produziert werden, ist in den letzten Jahren enorm gestiegen, auch den Konsumenten wird vermehrt bewusst, dass billigste Lebensmittel nicht nachhaltig produziert werden können. Billig produzierte und verkaufte Lebensmittel sind schlecht für Mensch, Tier und Umwelt. Das Projekt setzt genau dort an: Die Konsumenten können hochwertige Lebensmittel ab Hof […]

Das Projekt „farmlifes“ ist ein Kooperationsprojekt mit den Leader-Regionen Nationalpark Hohe Tauern, Saalachtal, Fuschlsee-Mondsee und Salzburger Seenland. Landwirtschaftliche Güter in der eigenen Umgebung kaufen und verkaufen, tauschen und leihen, Hilfe erhalten und Hilfe teilen – das ist die Idee von „farmlifes“. Durch das zielgruppenorientierte Soziale Netzwerk kann der Nutzer seine Erfolge am Hof mit anderen Betrieben […]

Im Tourismus besteht enormer Fachkräftemangel und gleichzeitig gibt es Menschen, die im klassischen Saisonbetrieb nicht mehr Fuß fassen können. Durch das Projekt „POMES“ wird ein gastronomisches Angebot geschaffen und MitarbeiterInnen, die sonst im Tourismus keiner qualifizierten Anstellung mehr nachgehen können, werden wieder in die Arbeitswelt eingegliedert. Das Projekt schafft Arbeitsplätze in der Tourismusbranche mit geregelten […]

Mit dem Projekt „Wandern und Erleben mit Gasti“ konzentriert sich der Tourismusverband Dorfgastein speziell auf die Zielgruppe Frauen und Jugend, (Familie mit Kindern zwischen 4 und 10 Jahren). Der Kindergarten und die Volksschule Dorfgastein wurden stark in die Ideengenerierung und Umsetzung mit eingebunden. Entstanden ist ein Produkt für Gäste, Einheimische und Leute aus dem Pongau […]